Der TV ist international – Alexander beim New Yorker Tischtennisturnier #3

Weiter ging es am 30.12 mit einen Open-Turnier, bei den alle mitmachen können, vom Amateur bis zum Profi.

Durch die Qualifikation kam Alexander mit folgenden Ergebnissen:

Alexander Roch VS Sam Huang 3:2 (4:11, 3:11, 12:10, 11:4, 11:1)
Alexander Roch VS Kriatian Eric 3:1 (5:11, 11:6, 11:2, 11:3)
Alexander Roch VS Jose Juan 3:2 (10:12, 9:11, 11:9, 11:5, 11:2)

In der darauf folgenden Gruppenphase spielte er mit 2 Anderen in der Gruppe A, die er als Gruppenbester abschloss:

Alexander Roch VS Gordon Ho 3:2 (4:11, 11:4, 9:11, 11:9, 11:9)
Alexander Roch VS Mark Anthony 3:2 (3:11, 9:11, 11:9, 11:1, 11:3)

 

Im folgenden Viertelfinale siegte er gegen Dorasso Fanny mit 3:2 (3:11, 11:6, 6:11, 11:9, 12:10)

Die im Halbfinale gegen ihn, mit dem sog. „Penholder“-Griff, spielende Chinesin Lisa W. Hau ließ, hatte keine Chance. Mit 3:0 siegte Alexander deutlich.

Somit stand er im Finale und hatte jetzt schon eine bessere Plazierung als einen Tag zuvor sicher.
Im Endspiel traf er schließlich auf einen harten Brocken. Gegen den spanischen Profispieler Oriol Monzo, der in der französischen Liga Pro A spielt, konnte er zwar einen Satz holen, musste sich aber am Ende trotzdem mit 3:1 geschlagen geben.

Dennoch, ein 2. Platz  ist wirklich eine großartige Leistung!
Der TV sagt Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Eindrücke aus New York!


Über den Verfasser.

By admin / Administrator, bbp_keymaster on Jan 01, 2019

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar.